ERNÄHRUNGSINSTITUT LÜBECK

Praxis | Präventionskurse | Kochevents



Ernährungstherapie nach § 43 SGB V - mit ärztlicher Verordnung

Vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihr Vorhaben sich in Sachen Ernährung an unsere Praxis zu wenden.

VOR UNSEREM 1. TERMIN, möchten wir Sie bitten folgende Unterlagen zusammen zu stellen und in unsere Praxis zu senden:

- EIN KLICK AUF DAS BILD UND DER PDF DOWNLOAD BEGINNT-

1) ANMEDLUNG & ANTRAG AUF KOSTENERSTATTUNG
      

       Bitte füllen Sie das hinterlegte Anmeldungsformular und den Antrag auf      

       Kostenerstattung aus. Mit Ihrer Unterschrift geben Sie uns die Möglichkeit den

       Antrag für Sie bei Ihrer Kasse zu stellen und den Kassenanteil, wenn möglich,

       direkt mit Ihrer Versicherung abzurechnen.





2) DIE ÄRZTLICHE NOTWENDIGKEITSBESCHEINIGUNG

      Lassen Sie sich von Ihrem Haus- bzw. Facharzt eine medizinische

      Notwendigkeitsbescheinigung mit der zugrunde liegenden Diagnose ausfüllen.

    

Reichen Sie alle Unterlagen per Post, Mail (als Foto/ Scan) oder Fax bei uns in der Praxis ein. 

WIR STELLEN DANN UMGEHEND EINEN ANTRAG BEI IHRER KASSE.

Sie erhalten dann eine Bestätigung Ihrer Kasse über die Höhe der Kostenerstattung per Post.


 

2) DAS ERNÄHRUNGSPROTOKOLL

    Zu Beginn unserer Zusammenarbeit ist es wichtig,

    dass Sie uns einen ersten Einblick über Ihre Essgewohnheiten,

    Ihre Lebensmittel- und Getränkeauswahl, sowie ggf. über auftretende

    Beschwerden geben. Bitte führen Sie dafür ein ca. 7tägiges

    Ernährungs- und Beschwerdeprotokoll und bringen Sie dies

    zu unserem ersten Gespräch mit.

  VERWENDEN SIE GERNE DIE HINTERLEGTE VORLAGE.

 Ernährungsberatung nach § 20 SGB V - Präventionsleistung

1) KOSTENVORANSCHLAG

     Um einen Kostenzuschuss oder eine Kostenerstattung (meist 80 - 100%)

      von Ihrer Kasse zu erhalten, reichen Sie bitte den Kostenvoranschlag vor

      unserem ersten Termin bei Ihrer Kasse ein.



2) ANMELDUNGSBOGEN

     Bitte füllen Sie den hinterlegten Anmeldungsbogen aus und bringen Sie    

     diesen zu unserem ersten Termin mit in die Praxis.




3) ERNÄHRUNGSPROTOKOLL

    Zu Beginn unserer Zusammenarbeit ist es wichtig,

    dass Sie uns einen ersten Einblick über Ihre Essgewohnheiten,

    sowie Ihre Lebensmittel- und Getränkeauswahl geben.

    Um sofort bei Ihrem ersten Termin individuelle Veränderungen

    besprechen zu können möchten wir Sie bitten ein ca. 7tägiges

    Ernährungsprotokoll zu führen und dies zu unserem ersten Gespräch

   mit in die Praxis zu bringen.

 

  Verwenden Sie gerne die hinterlegte Vorlage.